Newsletter Kontakt Spenden

Presbyterium: Kurse & Treffen bleiben bis zum 30. August ausgesetzt

Liebe Gemeindemitglieder,
Liebe Kursteilnehmer,

Wegen der Corona-Pandemie haben wir uns entschieden, dass bis zum 30. August keine Veranstaltungen ohne Beteiligung eines Mitgliedes des Presbyteriums oder Pfarrer Rings im Kirchenzentrum stattfinden. Hintergrund dieser Entscheidung ist das geltende Sicherheitskonzept bzw. dessen Einhaltung. Konkret bedeutet das, dass keine Gruppen- und Krustreffen im Kirchenzentrum stattfinden.

Der Kurzgottesdienst am Sonntag findet wie gewohnt statt.

Die Entscheidung zur Absage und Schließung des Krichenzentrums als Begegnungstätte tut uns leid, weil wir wissen, dass gerade in dieser schwierigen Zeit Treffen in den vertrauten Gruppen Halt und Gemeinschaft geben. Die aktuelle Entwicklung ließ uns aber keine andere Wahl und folgt sowohl den Empfehlungen unserer als auch den Anweisungen der Gesundheitsbehörde. Wir haben so entschieden, weil es für uns eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe ist, die Ausbreitung der Corona-Infektion zu verlangsamen, die Leistungsfähigkeit des Gesundheitssystems zu unterstützen und die Schwächsten unter uns Menschen zu schützen.

Weiterhin unterstützen wir alle Maßnahmen der Gruppen- und Kursleiter die Gemeinschaft aufrechtzuerhalten und möchten uns an diese Stelle noch einmal bei Frau Flöter für die persönlichen Briefe innerhalb der Frauenhilfe bedanken.